Anbetung

Das Wichtigste für die Endzeit

Gebete

Die Macht der Anbetung

Ein Gebet gibt es, das in unserer Zeit alle anderen Gebete übertönen sollte: Die Anbetung des allgewaltigen Schöpfers und unsterblichen Gottes. Wird Gott in Seiner Größe, ewigen Majestät und Macht angebetet, muss Satan fliehen. In unser Herz zieht Frieden und Vertrauen ein.

Mein Vater

ich bete Dich an.

Du bist ohne Anfang und Ende, und wenn Himmel und Erde vergangen sein werden, bist und bleibst Du, aus dem alles geworden ist, was da ist.

Du bist der ganz andere. Du bist ewig – alles Irdische ist zeitlich und vergänglich. Wer kann fassen, wer Du bist, und Deine Größe ergründen?

Anbetung Dir!

 

Aus: M.Basilea Schlink BETET GOTT AN

Hoch in den Schweizer Bergen

wo die steilste Bergpoststraße Europas in einer herrlichen Alpenlandschaft endet, befindet sich eine kleine Kapelle. So ungewöhnlich die Anfahrt, so ungewöhnlich ist auch der Text an der Altarwand nach Offenbarung 14,7:

„Betet an den, der gemacht hat Himmel und Erde, denn die Zeit Seines Gerichts ist gekommen …“

weiter lesen …
Positionswechsel, Leben im Schutzbereich Gottes
S. Joela Krüger

Häufig gestellte Fragen

Haben Sie öffentliche Gebetszeiten?

Aufgrund der Corona-Krise haben wir zur Zeit leider noch keine öffentlichen Gottesdienste und Gebetszeiten.

Wenn wieder möglich, haben wir

täglich um 15 Uhr unser „3-Uhr-Gebet“ zur Todesstunde Jesu. Hier gedenken wir des Leidensweges Jesu und danken Ihm für das, was Er aus Liebe zu uns getan hat. Sonntags gedenken wir Seiner Auferstehung.

Montag, nach dem 3-Uhr-Gebet – Gebet für die ungeborenen Kinder

Donnerstag, 7.45 Uhr: eine Stunde Gebet für geistliche Erneuerung

Freitag, 17.30 Uhr Gebet für Israel

Sonntag, 7.55 Uhr Sonntag-Morgengebet

Fortsetzung - Gebete

Rückblick Gebetstreffen am Rosenmontag

Anbetung auf den Namen Jesus im Gebet für Deutschland.

Mosaik in der Kapelle auf der Griesalp. (Schweiz)

Newsletter

Hier können Sie sich eintragen, wenn Sie von Zeit zu Zeit aktuelle Informationen von Kanaan, Darmstadt, bekommen möchten.